Vorsorge / Prävention

zurück zur Übersicht

Gesundheitsvorsorge
Für alle gesetzlich Krankenversicherten besteht ab 35 Jahren ein Anspruch auf eine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung und eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung. Beide Untersuchungen können Sie alle zwei Jahre bei uns durchführen.

Die Gesundheitsvorsorge umfasst eine Blutuntersuchung (Blutzucker und Cholesterin), eine Urinuntersuchung sowie eine umfassende körperliche Untersuchung. Sie dient der Früherkennung von Diabetes mellitus und Fettstoff- wechselstörungen.

Hautkrebsvorsorgeuntersuchung
Die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung umfasst eine eingehende Inspektion der gesamten Körperoberfläche und dient der Früherkennung des gefährlichen Hautkrebs.

Beide Untersuchungen können kostenfrei alle zwei Jahre von gesetzlich Krankenversicherten in Anspruch genommen werden.

Für Frauen und Männer ab dem 50. Lebensjahr kann alle zwei Jahre eine Vorsorgeuntersuchung für die Früherkennung von Dickdarmkrebs durchgeführt werden.

Männer ab dem 45. Lebesjahr können jährlich die Früherkennungsuntersuchung für Prostatakrebs wahrnehmen.

Jugendgesundheitsuntersuchung J1
Für Jugendliche im 14. Lebensjahr bieten die gesetzlichen Krankenkassen eine Vorsorgeuntersuchung an. Diese umfasst eine körperliche Untersuchung, die Überprüfung des Impfstatus sowie ein ausführliches Gespräch zwischen Jugendlichem (auf Wunsch auch Eltern) und Arzt. Die dazu gehörigen Fragebögen können Sie unterder Rubrik Download als PDF downloaden.